Monday, May 15, 2006

Fühlst Du Dich eigentlich als Teil einer legendären WG?

Obige Frage frug gesterntags ein beliebter Freund der Kommune K14 und berühmt-berüchtigter Kulturschaffender den Carsten und mich. Heute trug ich diese Frage weiter an die famosen weiblichen Mitglieder unseres Wohnzirkels. Die Antworten insgesamt und im einzelnen:

Carsten: "Nein!"
Max (herumlavierend): Ich freue mich, nachdem mich früher andere tolle WGs mit ihren grandiosen Partys erfreut haben, jetzt selbst zu der WG zu gehören, die diese Partys schmeißt (geht als halbseidenes "ja" durch).
Lidia: "Die Tasachen sprechen ja wohl für sich." (Wobei ich nicht weiß, ob sie die Tatsache meinte, dass ich sie mit einem Esslöffel interviewt habe, oder ob sie anderes im Sinn hatte.)
Eva: "Ja!"
Tami: "Ja!"

Und was schließen wir daraus? Männer sind bescheidener als Frauen? Frauen sind selbstbewußter als Männer? Wir leben in verschiedenen WGs? Leute die sich nicht für Teil einer legendären WG halten schreiben auch nichts in ihr WG-Blog?

Die Küche ist übrigens glücklich, weil nach einem Großeinkauf endlich Regale, Kühlschrank und Conrad endlich wieder gut gefüllt sind.

2 comments:

gtz said...

> Wir leben in verschiedenen WGs?

good call.

Anonymous said...

Berühmt-berüchtigter Kulturschaffender, das gefällt mir. Werd ich mal auf meine nächste Visitenkarten schreiben, oder auf die Website.

Gruß, R.

PS: Mehr bloggen! Der letzte Eintrag liegt lange zurück!