Monday, January 08, 2007

The big 2007

Man könnte mir jetzt vorwerfen, ich würde selten Einträge in unser geliebtes Küchenblog schreiben und hätte damit sogar recht. Nichtsdestotrotz hier jetzt eine der Seltenheiten als guter Vorsatz fürs Neue und Einklang in 2007...

Damit zuerst: allen Freunden & Bekannten der K14 die Erfüllung ihrer Wünsche für die nächsten 12 Monate (hoch gepokert, aber wie sagt man so schön? "Um die Baumwipfel zu erreichen muß man nach den Sternen greifen"). Und nochmal tiefempfundenen Dank für all die guten Wihnachts- & Neujahrswünsche, die hier eingegangen sind.-

Irgendwann schaffen wir das noch mit dem Küchen-Podcast, versprochen. Vielleicht ja dieses Jahr. Wäre einer der Baumwipfel.

Neben "Dem Produkt" haben wir jetzt eine auch (sehr zu meinem ganz persönlichen Entzücken) eine Käseglocke! Und jede Menge Bürsten, und hatten auch einen selbstgemachten Weihnachtsbaum (auf den Tami & ich sehr stolz waren und der gestern rituell bei Krischan auf dem Platz verbrannt wurde).

Und was kommt nun? Leckerer Käse, und irgendwann die nächste Party (wir brauchen nur noch ein Motto), und seltsame Küchenschank-Gespräche.

(A Propos Küchenschrank: der wird von mir jetzt offiziell in "Conrad" - mit C - umgetauft, da er soweso von allen so geschrieben wird und um eventuelle Ähnlichkeiten mit existierenden Personen zu verabschieden. K14 grüßt damit die P6-Kommune und wünscht ein harmonisches 2007 - wir hatten schon die Tür verrammelt...)

Jetzt noch ein Filmschmankerl, das zwar schon älter ist, aber einigen bestimmt die Tränen in die Augen treiben wird. Happy New Jear!

1 comment:

Andreas said...

Eva, Teuerste, Du weißt doch ganz genau, was für ein Thema Eure nächste Party haben muss!
Konizichiwa und Lomi Lomi Nui,
Euer Andreas